PDF zum Download

Vom 25. bis 30. Mai 2018 trifft sich die Welt des Kinderfernsehens im Bayerischen Rundfunk zum PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL, dem weltweit größten und ältesten Kinder- und Jugendfernsehfestival. Seit 2014 wird beim PRIX JEUNESSE INTERNATIONAL der „Gender Equity Prize“ an Programme verliehen, die sich auf besonders innovative Art und Weise mit Geschlechterrollen auseinandersetzen.

Ein Jury aus internationalen Experten für Geschlechterforschung nominierte diese drei Programme für den Preis (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge):

FIRST DAY

Epic Films, Australia, 18 Minuten
Zielgruppe: 8 – 12 Jahre

Zusammen mit ihrer Mutter wartet Hannah aufgeregt auf die Nachricht, ob sie an ihrer Highschool aufgenommen wird. Als der Direktor ihr die guten Nachrichten überbringt, ist Hannah sehr glücklich und gleichzeitig auch erleichtert. Als 12 jähriges Transgender-Mädchen, das in der Grundschule noch als Junge vorgestellt wurde, bietet die Hillview Highschool ihr einen neuen Start und die Chance, ihr wahres Ich zu leben. Doch als sich der erste Tag an der High School nähert, wird Hannah nervös. Sie nimmt ihren ganzen Mut zusammen und geht in ihrer neuen Mädchen-Schuluniform zur Schule. Bereits nach kurzer Zeit hat sie Freunde gefunden und wird immer zuversichtlicher. Doch dann taucht ihre Dransaliererin Isabella aus ihrer alten Grundschule auf und Hannahs schlimmste Sorgen werden zur Realität. Als sie versucht, ihre Mutter anzurufen und niemanden erreicht, wird ihr klar, dass sie die Situation alleine bewältigen muss. Es kostet sie ihr ganzes neuerworbenes Selbstvertrauen, Isabella standzuhalten und ihr zu zeigen, dass sie stolz darauf ist, zu sein, wie sie ist.

JAMIE JOHNSON

Short Form Film Company, UK, 28 Minuten
Zielgruppe: 6 – 12 Jahre

In JAMIE JOHNSON geht es um einen Traum. Im Fokus der Serie steht der 12 jährige Jamie und die verschiedenen Herausforderungen, die ihm zu Hause, in seinen persönlichen Freundschaften und in der Schule begegnen. Hat er die Reife, seine eigenen Probleme im Umkleideraum zu lassen, sich auf das Spiel zu konzentrieren und seinen Traum, entdeckt zu werden, Wirklichkeit werden zu lassen?

EPISODE 8 – SIE DENKEN, ES IST ALLES VORBEI

Jack, das einzige Mädchen im Team, will unbedingt aus dem Tor rauskommen und im Mittelfeld spielen. Jedoch findet sie, dass sie immer doppelt so hart arbeiten muss, um sich bei dem Chefcoach Hansard zu beweisen. Schlussendlich schafft es Jack, aber haben ihre Frustration und Freundschaft Jamies Träume zertrümmert?

MY LIFE BORN TO VLOG

Blakeway North, United Kingdom, 28 Minuten
Zielgruppe: 10 – 15 Jahre

Nikki Lilly ist kein durchschnittlicher Social Media Star und auch kein durchschnittliches Mädchen. Durch ihren gesundheitlichen Zustand - sie leidet an einer arteriovenösen Malformation, die eine Entstellung im Gesicht zur Folge hat - führte sie lange ein Leben zwischen Krankenhaus und Zuhause. Da sie lange wie eine Gefangene in ihren eigenen vier Wänden gelebt hat, suchte sie sich eine Möglichkeit, sich wieder mit der Welt zu verbinden. Mit der Unterstützung ihrer Eltern startete sie einen Vlog. Heute, drei Jahre später, ist sie durch ihre Authentizität, ihren Humor und ihren Charme ein international gefeierter Star mit Followern auf der ganzen Welt. Ihr Vlog “My Brother does my Makeup” hat über 4 Millionen Klicks. Wir begleiten sie einen Sommer lang, reisen mit ihr zu einer Behandlung nach Denver, beobachten sie, wie sie ihren Vlog Up-to-date hält, beim Wettbewerb “BBC´s Junior Bake Off” mitmacht und vielleicht sogar gewinnt. Die Ausstrahlung fiel zusammen mit dem “Safer Internet Day”, sodass wir Tips über den sicheren Umgang mit Internet miteinbezogen haben.